Brasilien Fazenda São Silvestre

7,50 28,00 

 

Region: Cerrado, Carmo do Paranaiba, Minas Gerais

Anbauhöhe: 1100-1250 m

Aufbereitung: pulped natural plus (ähnlich honey processed)

Varietät: Yellow Icatu

Säure: mild

Körper: langanhaltend, sanft

Aroma: karamellige Schokonoten, nussig

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Unserer Meinung nach, ist dies einer der fairsten Kaffees- auch ohne deutsches Siegel! Ismael Andrade, der Plantageneigentümer spendet einen großen Teil seines Kaffeehandel-Ertrags direkt an das ortsansässige Krankenhaus Santa Casa und engagiert sich auch weit darüber hinaus um die Belange der einheimischen Bevölkerung. Seit unserem Besuch vor Ort im Juni 2012 erfreuen wir uns immer wieder von neuem über seine Kaffeequalitäten- die mit durchdachten nachhaltigen und fairen Aspekten gepaart sind. Auf chemische Düngung wird vollends verzichtet. Es wurde unter seiner Leitung ein Aufbereitungsverfahren entwickelt , dass die Hälfte des sonst aufgewendeten Wassers einspart und zudem die Komplexität der Bohnen perfekt zum Vorschein bringt. Der Kaffee dieser Fazenda wurde mit dem „Cup of Excellence“ ausgezeichnet und ist Mitglied der Brasil Speciality Coffee Association (BSCA), die auf Qualität und faire Löhne achtet. Durch unser schonendes Trommel-Röstverfahren kommen die schokoladigen und karamelligen Nuancen und die nussige Süße der São Silvestre-Bohnen besonders zur Geltung.

 

Gewicht

250g, 500g, 1000g

Mahlgrad

Bohne, Siebträger, Bodum, Kaffeemaschine, Handfilter

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Brasilien Fazenda São Silvestre“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.