Sao Silvestre und Capim Branco- zwei Kaffees, die uns immer wieder an unsere Ursprungsreise nach Brasilen denken lassen. Vor 8 Jahren durften wir Thomas Stehl (Rohkaffee- Importeur aus Hamburg) nach Südamerika begleiten und das Hochland Brasilien’s bereisen. Es war eine intensive Zeit, die uns viel über Botanik, Anbau und Aufbereitung gelehrt hat. Wir erfuhren die unbeschreibliche Gastfreundschaft in dieser familienorientierten Gesellschaft. Vor allem Familie Andrade beeindruckte uns in ihrer Region Cerrado mit ihrem offenen Haus, ihren vorbildlichen Plantagen und dem sozialen Engagement, dass sie ihrem Umfeld zukommen lassen. Ismael Andrade ist nicht nur Farmer und Arbeitgeber. Er forscht zudem nach neuen Aufbereitungsmethoden, probiert sich dabei in der anaeroben Aufbereitung aus und führt gemeinsam mit seinem Bruder das Unternehmen ABEX (Andrade Brother Exportacion). Als Mitgründer der BSCA (Brasilianische Spezialitäten Organisation) setzt er sich für gerechtere Wertschöpfung ein.

Im nun schon 7. Jahr führen wir über Thomas Stehl die Handelsbeziehung mit Andrades. Regelmäßig besucht Ismael Andrade  Deutschland, natürlich immer mit interessante Kaffees im Gepäck. Auch so kann also Kaffeehandel aussehen -persönlich, gerecht und transparent. Wir freuen uns, dass wir zwei so herausragende brasilianische Kaffees in unserem Sortiment haben dürfen.

Hiermit nochmal danke, für die Zeit in Brasilien 2013 an Familie Andrade und an Thomas Stehl für die vortreffliche Organisation der Reise, sowie die unkomplizierte schöne weitere Zusammenarbeit!

 

 

Discussion

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.